Wir machen die Welt besser

28.Oktober 2021

Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Alltag

Die Welt als Einzelner verbessern – eine unlösbare Aufgabe? Bei Themen wie Klimawandel und Umweltverschmutzung fühlt man sich oft machtlos. Doch schon kleine Handlungen können Großes bewirken. Ob Einkaufen, Reisen oder Mobilität, im Vortrag werden einfache Möglichkeiten beleuchtet, um den Familienalltag umweltverträglicher zu gestalten und nachhaltiger mit den Ressourcen unserer Erde umzugehen. Dabei muss man nicht auf Komfort und Konsum verzichten; es lässt sich sogar Geld sparen. Und manches nachhaltige Tun und Lassen wird neu bewusstwerden.

Maxi Hiller, Dipl. Ing. für Versorgungs- und Umwelttechnik, Chemnitz

Saskia Fischer, M.Sc. Psychologie, Chemnitz

Beginn: 19:30h, Einlass ab 19:00 Uhr. Vor Ort gilt bis zum Erreichen eines Sitzplatzes Maskenpflicht und wir erfassen die Kontaktdaten der Teilnehmenden. Ggf. Änderungen der Hygienevorschriften auch noch am Veranstaltungstag beachten! Wir bitten um Verständnis.

Online-Zugang ab 19:15 Uhr möglich. Zugangslink: Steht einige Tage vor Verantstaltungsbeginn zur Verfügung

Die Veranstaltung ist hochwertig und dennoch kostenlos! Wir bitten die Teilnehmer in Präsenz und Online um eine wertschätzende Spende zur Deckung der Unkosten.

Die Vorträge und Diskussionen unserer Themenreihe
Jede Familie hat ihre Stärken und Schwächen. Eltern haben ganz unterschiedliche Ansichten zu verschiedenen Themen und Werten. Wir möchten Eltern und Referenten eine Plattform für Vortrag und Gespräch bieten. Jeder darf sich frei äußern, selbständig lernen und Informations- und Hilfsangebote in einer beziehungsfreundlichen und offenen Atmosphäre kennen lernen und in Anspruch nehmen. Referenten müssen dabei nicht in jedem Fall die Meinung des Veranstalters wiedergeben.

Ort: Haus Neuland im JMEM-Gelände

Zurück