Wertschätzende Kommunikation mit Kindern und Jugendlichen

5.September 2019

Vortrag und Gespräch mit Janett Mellenthin, Chemnitz

Wie schaffe ich es in Konfliktsituationen mit meinen Kindern in Verbindung zu bleiben und gelassener zu reagieren? Gewaltfreie Kommunikation ist eine Haltung, die auf ein wertschätzendes Miteinander abzielt. Auf der Basis von Aufrichtigkeit und Empathie lässt es sich mit Konfliktsituationen leichter umgehen. Unter Berücksichtigung unserer eigenen und der Bedürfnisse der Anderen ist ein harmonisches Familienleben möglich.

In diesem Vortrag stellt Janett Mellenthin die Gewaltfreie Kommunikation mit Fokus auf den Umgang mit Kindern und Jugendlichen vor und gibt Gelegenheit zum Austausch. Als Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation vermittelt Janett Mellentin dieses Herzensthema vieler Eltern praktisch und mit vielfältigem Erfahrungsschatz. Sie gibt Hilfestellung für Eltern, in Konfliktsituationen mit der Gewaltfreien Kommunikation gelassener reagieren zu können.

Veranstaltungsort: Haus Neuland im JMEM-Gelände, Berthelsdorfer Str. 7, 09661 Hainichen

Beginn: 19:30h, Einlass ab 19:00 Uhr.

Der Eintritt ist frei, wir bitten um eine wertschätzende Spende zur Deckung der Unkosten.

Der Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Die Vorträge und Diskussionen unserer Themenreihe
Jede Familie hat ihre Stärken und Schwächen. Eltern haben ganz unterschiedliche Ansichten zu verschiedenen Themen und Werten. Wir möchten Eltern und Referenten eine Plattform für Vortrag und Gespräch bieten. Jeder darf sich frei äußern, selbständig lernen und Informations- und Hilfsangebote in einer beziehungsfreundlichen und offenen Atmosphäre kennen lernen und in Anspruch nehmen. Referenten müssen dabei nicht in jedem Fall die Meinung des Veranstalters wiedergeben.

Ort: Haus Neuland im JMEM-Gelände

Zurück