Krise? Oder Chance!

Wir wollen Mutmacher sein

(Kommentare: 0)

Werkstatt Familie unterstützt gerade in Corona Zeiten Familien in Hainichen, dass ihr Alltag gelingt. Wir machen Mut, geben Impulse und sind persönlich ansprechbar.

Wenn es den Eltern gut geht, geht es auch den Kindern gut.

Krisenzeiten wie diese spülen manches Verborgene in uns hoch. Angst, Einschränkungen, unbekannte Strukturen in Job und Schule und damit auch in unserem täglichen Familienleben stellen alles auf den Kopf.

Wir sind mehr als sonst herausgefordert, gut mit uns selbst und miteinander umzugehen.

Krise ist Chance. Das chinesische Wort für Krise setzt sich sogar zusammen aus den beiden Zeichen: Krise =  Gefahr + Chance.

Diese Zeit ist auch eine geschenkte Zeit, über das Eigentliche im Leben nachzudenken. Über Macht und Ohnmacht, über Endlichkeit. Wir können den Re-Set- Knopf drücken: reflektieren, was wir haben und wer wir sind. Und überlegen, was wir wollen und wie wir weitermachen.

Werkstatt Familie will dazu Impulse geben und Leuchtturm sein. Weiterhin stehen wir als Akteure deshalb begleitend und beratend zur Verfügung, auch wenn unsere Angebote gerade nicht stattfinden können.

Wir laden ein, virtuell miteinander im Gespräch zu sein, weil wir glauben, dass Familien viel voneinander lernen können.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Und ich?

von unserem Berater Tobias Daum

Auch in dieser Zeit mit dem Corona Virus ist die Frage nach dem „Wer bin ich?“ wichtig. Bin ich ausgeliefert? Habe Ich eine eigene Meinung oder muss ich die Meinung anderer akzeptieren? Wie gehe ich mit dem Thema um? Macht es mir Angst?

Weiterlesen …

Wir wollen Mutmacher sein

Werkstatt Familie will gerade auch in Corona Zeiten Familien in Hainichen unterstützen, dass ihr Alltag gelingt. Wir wollen Mut machen, Impulse geben und persönlich ansprechbar bleiben.

Wenn es den Eltern gut geht, geht es auch den Kindern gut.

Weiterlesen …